Unterweisung in der Turnhalle

 

Die Bogensportabteilung der SGem Tennenlohe e.V. besteht mittlerweile seit über einem Jahrzehnt und ist fester Bestandteil der Tennenloher Vereinskultur. Aus dem Projekt „Bogensport in Tennenlohe“ unseres ehemaligen 1. Schützenmeisters Arno Bienwald hat sich eine starke Bogensportabteilung mit ca. 50 Mitgliedern entwickelt.

Der Fokus unseres Vereins liegt bei dem traditionellen Bogenschießen, so wie dem 3D bzw. dem Feld-Bogenschießen. Für gewöhnlich wird dabei ohne Zielvorrichtung auf unbekannte Entfernungen trainiert. Bei uns kann aber grundsätzlich jede Bogenart geschossen werden - egal ob olympischer Recurve, Compound, Blank- oder Langbogen.

Unser Bogenplatz befindet sich entlang der Sebastianstraße auf Höhe der Bushaltestelle „Tennenlohe“ und ist kaum zu übersehen. Im Winter trainieren wir in der Turnhalle der Tennenloher Grundschule. Unsere Haupttrainingszeit (größtenteils auch während der Schulferien) ist samstags von 13.30 Uhr bis 15:00 Uhr.

Wir laden grundsätzlich Jeden gerne ein bei uns vorbeizuschauen!

Egal ob für ein Probetraining, oder einfach nur um ins Gespräch zu kommen. Wir sind ein sehr geselliger Verein, der Vieles in Eigenregie erledigt. Bei uns werden Entscheidungen grundsätzlich gemeinsam getroffen. Eine Verpflichtung zu Arbeitseinsätzen oder ähnlichem gibt es bei uns nicht und wird es auch nie geben. Jeder bringt sich so gut ein, wie er kann und möchte.

Neben der Teilnahme an vereinsinternen Meisterschaften und Preisschießen, kann auch an externen Turnieren, wie beispielsweise Gau-, oder Bezirksmeisterschaften, teilgenommen werden. Wir haben eine Turniermannschaft, deren Fokus hauptsächlich auf dem 3-D Schießen liegt. Die Teilnahme an Turnieren soll Jedem ermöglicht werden, stellt jedoch keine Pflicht dar.

Der Bogenschütze, der nach einem anstrengenden Schultag oder einem langen Arbeitstag einen Ausgleich vom Alltag sucht, ist bei uns genauso willkommen, wie der ehrgeizige Turnierschütze!

In den ersten Monaten wird die Bogenausrüstung inklusive Pfeile vom Verein zur Verfügung gestellt, um ausgiebig testen zu können, ob Bogenschießen im Allgemeinen und, welche Ausrüstung im Speziellen, das Richtige für dich ist. Selbstverständlich unterstützen wir dich hierbei und sind Ansprechpartner für deine Fragen.

Für alle Mitglieder ab 18 Jahren ist es zudem möglich eine (kostenlose) Platzreife zu erlangen. Diese ermöglicht es den Bogenplatz auch außerhalb der regulären Trainingszeiten auf eigene Verantwortung zu nutzen.